Ehrenamtspreis der Gemeinde für Frauenbund Fürth

Der Ehrenamtspreis der Gemeinde Fürth wird an Menschen und Gemeinschaften verliehen, die sich auf besondere Art und Weise unentgeltlich engagieren und deren Wirken in der Regel eher im Hintergrund geschieht. Jährlich können bis zu drei Preise vergeben werden. Nachdem der Neujahrsempfang der Gemeinde zweimal hatte ausfallen müssen, wurde der mit einer Urkunde und 150 Fürther … Weiterlesen …

Frauenbund im Krippendorf in Bornheim

Am Samstag, 07.01.2023 organisierte der KDFB Diözesanverband Mainz wieder eine Krippenfahrt. Dieses Jahr hat es nach der Corona Zwangspause endlich wieder geklappt und die schon für 2022 geplante Fahrt ins Krippendorf nach Bornheim in der Pfalz konnte stattfinden. Frauenbundsfrauen aus Fürth, Krumbach, Heppenheim, Viernheim, Worms und Lorsch freuten sich, wieder eine Fahrt mitmachen zu können … Weiterlesen …

Selbstverteidigungskurs am 26.11.2022 in Fürth

Der Frauenbund Fürth lädt am 25. November, dem internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen auch in diesem Jahr wieder ein zum hissen der Fahne vor dem Rathaus in Fürth (10.00 Uhr). 2022 gibt es in Fürth wieder eine besondere Aktion, nämlich einen Selbstverteidigungskurs in Zusammenarbeit mit dem Fight and Move Kampfsportzentrum und Krav Maga–Tactical-Self-Defense. Der … Weiterlesen …

Fürther Frauenfastnacht geht wieder an den Start

Bereits seit über 60 Jahren veranstaltet der katholische Frauenbund Fürth eine Fastnacht nur für Frauen. Die Fürther Frauenfastnacht ist eine Ausnahmeveranstaltung in der gesamten Region. Keine traditionelle Fastnachtsitzung mit Elferrat und Vorträgen, sondern hier geht ein Highlight in das nächste über ohne lange Ansagen oder Auszugsmärsche. Ein Abend voller Lachen und Fröhlichkeit ist garantiert. Die … Weiterlesen …

Große Resonanz bei der Ausstellung FRAUEN UND WALD

Vom 26.08.2022 bis 24.09.2022 war in den Räumen vom ehemaligen Bekleidungsgeschäft Walter, Heppenheimer Str. 8, in Fürth die Ausstellung „FRAUEN & WALD“ zu bewundern. Frauen und ihre jeweilige Beziehung zum Wald standen im Mittelpunkt dieser Ausstellung. Auf Roll-up-Bannern und mit Dioramen wurde anschaulich dargestellt, dass der Wald immer “weiblicher” wird.   Schon alleine die Eröffnung … Weiterlesen …